Lichtenauer Sachsen-Cup

Informationen und Wertung

alle wichtige und aktuellen informationen findet ihr auf www.lvsachsen.de

Der Lichtenauer Sachsen-Cup wird jährlich von Lichtenauer gemeinsam mit dem Leichtathletik-Verband Sachsen und regionalen Laufinitiativen durchgeführt. Fast 100.000 Läufer haben seit 2005 im Rahmen des Lichtenauer Sachsen-Cups ihre Sportschuhe für die größte Laufserie in Sachsen geschnürt.

Beim Lichtenauer Sachsen-Cup können Sportbegeisterte in den verschiedenen Kategorien ihre Ausdauer unter Beweis stellen. Mit insgesamt zwölf unterschiedlichen Streckenlängen und Streckenprofilen führt der Lichtenauer Sachsen-Cup im Wechsel über schnelle, anspruchsvolle und landschaftlich reizvolle Strecken.

Wertungen „Lichtenauer Sachsen-Cup“:

Altersklassen:

Männer, M 30 – 85+, MJ U14 – U20
Frauen, W 30 – 85+, WJ U14 – U20

Teilnahmeberechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind alle Laufinteressierten, die gesundheitlich in der Lage sind, die ausgeschriebenen Strecken in ihren Altersklassen zu absolvieren.

Einzelwertung:

Für jeden Läufer kommen die sieben besten Ergebnisse in die Wertung. Für die Endwertung ist die Teilnahme an mindestens drei Läufen erforderlich. Punktwertung: 1. Platz = 20 Punkte, 2. Platz = 19 Punkte ... 20. Platz = 1 Punkt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Zahl der besseren Plätze. M/W Jugend U16 kommen mit den besten sechs Läufen und M/W Jugend U14 mit den besten fünf Läufen in die Wertung. Die Walker erhalten eine Fleißwertung, addiert werden die Teilnahmen.

Mannschaftswertung:

Alle Läufer(innen) fließen mit ihren AK-Platzierungen in die Teamwertung ein. Das Ranking erfolgt in den Bereichen: Männl./Weibl. Jugend und Männer/Frauen. Im Bereich Männl./Weibl. Jugend werden bei einer Veranstaltung höchstens Punkte von maximal vier Läufern (mindestens zwei) und im Bereich Männer/Frauen von maximal sechs Läufern (mindestens drei) eines Vereines addiert. Gewertet werden Vereine, die Mitglied im Landessportbund Sachsen (LSBS) sind. Ein Mannschaftswechsel innerhalb des Jahres ist nicht möglich. Die Mannschaftszugehörigkeit beim ersten Wertungslauf ist entscheidend. Vereinslose, die sich im laufenden Wettkampfjahr einer Mannschaft anschließen, werden ab dem Zeitpunkt ihres Eintritts für diese Mannschaft gewertet. In die Endwertung werden nur Teams aufgenommen, die bei mindestens drei Veranstaltungen gewertet worden sind. Bei Punktgleichheit entscheiden die besseren Platzierungen.

Auszeichnung:

Folgende Plätze werden ausgezeichnet: Pokale und Urkunden für die Plätze eins bis drei Urkunden für die Plätze vier bis sechs, ggf. Ehrenpreise. In der Mannschaftswertung werden die Plätze eins bis drei geehrt.

Rahmenwettbewerbe:

Rahmenwettbewerbe sind den Einzelausschreibungen im Kalendarium Laufveranstaltungen zu entnehmen.

Durchführungsbestimmungen:

Organisatoren von Laufveranstaltungen können Wertungsläufe für den Lichtenauer Sachsen-Cup ausrichten, wenn diese beim Landesverband ordnungs- und termingemäß angemeldet worden sind. Antragsteller müssen Mitgliedsvereine des LVS, Kreisfachverbände des LVS oder Kreissportbünde des LVS sein. Die aussagefähigen Anträge für die Ausrichtung des Lichtenauer Sachsen-Cup 2022 sind beim Laufwart des LV Sachsen einzureichen.

Termin: 31.08.2021

Hinweis

Trotz sorgfältiger Prüfung des Inhalts übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte informiert euch bei den Verantwortlichen zu den aktuellen Stand und Wertungsschema auf www.lvsachsen.de
Stand: 14.01.2021

Lichtenauer Sachsen-Cup – Veranstaltungen